Hinweis: Das Design dieser Site ist nur in grafischen Browsern sichtbar, die wichtige Web-Standards unterstützen. Auf den Inhalt dieser Site kann jedoch mit jedem Browser zugegriffen werden. Mehr dazu …

Ulrike im WG-Interview!

Was machst du?

Ich bin Psychologin.

Was fällt dir als erstes zu dieser WG ein?

Ist lange her.

Was liebst du am meisten an dieser WG?

Mein Zimmer war klasse. Und die Lage fand ich auch ganz gut: Still, Wiesen …

Was hasst du am meisten an dieser WG?

Eigentlich nichts. Vielleicht Hochhaus, Aufzug … den Aufzug fand ich immer scheußlich. Die Hausmeisterin ist auch etwas komisch.

Nach welchem Motto lebst du?

Gut sein (im Sinne von moralisch gut) und Spaß haben.

Was ist dein schlimmster Albtraum?

Schwere Krankheit.

Welches ist dein Zimmer?

Erst das mittelgroße (das war ein bisschen düster), dann lange Zeit das ganz große (das war hell und nett und luftig).

Wie ist deine Meinung …

… zum rosa Zimmer?

Schön rot.

… zu dieser Etage?

Hm, die ist geformt wie die anderen Etagen auch. Ich glaube, die Bewohner haben sich ganz schön geändert.

… zu Bonn?

Bonn ist sehr schön! Ich lebe gerne hier.

… zum Thema Politik?

Das ist wichtig und interessant, aber manchmal auch ein bisschen frustrierend.

… zum Thema Massage?

Das ist was Schönes.

… zum Thema Radiosender?

Ich höre nie Radio, ich lese mehr.

… zum Thema Staubsauger?

Ich hab einen, der ist ganz groß und laut und kräftig. Im Moment müssen wir einen benutzen, der von der Oma meines Freundes stammt. Der tut's auch, ist aber ein bisschen zart.

… zum Thema Marabou-Schokolade?

Schokolade ist immer lecker, aber meine Lieblingsschokolade ist eine andere: die Milka Jogurt.

Das Interview führt Oli im August 2002.

Letzte Änderungen am 01/11/2002 um 02:41 von webmaster@9thfloor.de