Oli im WG-Interview!

Was machst du?

Ich entwickler Websoftware und gebe Seminare. Nebenher mache ich noch mein Informatik-Diplom fertig (mit Nebenfach Psychologie).

Was fällt dir als erstes zu dieser WG ein?

Wie sich so eine WG mit der Zeit verändern kann …

Was liebst du am meisten an dieser WG?

Dass ich mich hier so wohl fühle.

Was hasst du am meisten an dieser WG?

Den nervigen Aufzug.

Nach welchem Motto lebst du?

Love it, change it or leave it.

Was ist dein schlimmster Albtraum?

Stillzustehen … nicht mehr zu wachsen.

Welches ist dein Zimmer?

Die Raum-Zeit-Anomalie.

Wie ist deine Meinung …

… zu Konrad?

Brav. Außerdem bin ich auf die Firewall sehr stolz.

… zum rosa Zimmer?

Ab 45 Grad gilt eine Erektion als Pornografie, oder?

… zur Cappucino-Maschine?

Die Kunst des Milch-Aufschäumens zu perfektionieren dauert länger als nur ein Leben.

… zu dieser Etage?

Ich hätte Lust, mal bei einem Treppenhaus-Rennen mitzumachen.

… zu Bonn?

Perfekt!

… zum verrückten Huhn?

Oje … ich habe noch nie jemanden kennengelernt, der mir mit einer solchen Selbstverständlichkeit ungefragt meine Zeit stehlen will.

… zu den Kirche Jesu Christi Sisters?

Schade, dass sie jetzt weg sind. So werden wir nie rausfinden, ob sie nun Sex haben dürfen oder nicht.

… zum Thema Civilization?

Meine einzige Sucht (in Schüben).

… zum Thema Politik?

Man kann sich nicht wirklich raushalten: Wer sich nicht einmischt, stimmt damit denjenigen zu, die sich einmischen.

… zum Thema v.f.h.?

Die besten Seminare, die ich je besucht habe.

… zum Thema Massage?

Eine angenehme, unverbindliche Art von Körperkontakt.

… zum Thema Radiosender?

WDR5! Die haben meine Rundfunkgebühren voll und ganz verdient.

… zum Thema Betriebssysteme?

Inzwischen weiß ich Linux bei meiner täglichen Arbeit sehr zu schätzen und vermisse unter Windows viele Dinge.

… zum Thema Staubsauger?

Staubsauger haben die Erfindung von Drei-Phasen-Schaltern erst notwendig gemacht: An, Aus, Kurzschluss. Aber irgendwie scheint sich der Gute selbst geheilt zu haben.

… zum Thema DSL?

In der Zeit, in der wir über ein geliehenes Modem im Netz waren, weil die Telekom Mist gebaut hatte, fühlte ich mich, als hätte man mir eine große schwere Stahlkugel ans Bein gekettet.

… zum Thema Marabou-Schokolade?

Sehr sehr lecker. Und sehr verführerisch.

… zum Thema Bohnanza?

Das erste Spiel, das ich kenne, bei dem man durch kooperatives Verhalten seine Gewinnchancen deutlich verbessert.

Das Interview führte Oli im März 2003 (zuletzt aktualisiert im September 2008).

Letzte Änderungen am 2008-09-29 um 13:04 von webmaster@9thfloor.de