Hinweis: Das Design dieser Site ist nur in grafischen Browsern sichtbar, die wichtige Web-Standards unterstützen. Auf den Inhalt dieser Site kann jedoch mit jedem Browser zugegriffen werden. Mehr dazu …

Daniela im WG-Interview!

Was machst du?

Ich studiere Englisch und katholische Religion auf Lehramt und zusätzlich katholische Theologie auf Diplom.

Was fällt dir als erstes zu dieser WG ein?

Ähm… schöne Aussicht, vor allem auf nachmittägliche Brände gegenüber – und die passenden, netten WG-Mitbewohner, die einen darauf hinweisen.

Was liebst du am meisten an dieser WG?

Man hat sowohl Ruhe zum Arbeiten als auch Spaß zum richtigen Zeitpunkt.

Was hasst du am meisten an dieser WG?

Dass irgendwelche Leute klingeln, die gar nicht zu uns wollen.

Nach welchem Motto lebst du?

Wenn, dann richtig.

Was ist dein schlimmster Albtraum?

Von irgendjemandem gehasst zu werden.

Welches ist dein Zimmer?

Das Wie-diese-Wände-sind-nicht-weiß-Zimmer.

Wie ist deine Meinung …

… zu Konrad?

Hmmm… ein netter Typ, der sich nie beschwert.

… zum rosa Zimmer?

Muffig.

… zur Cappucino-Maschine?

Faszinierend.

… zu dieser Etage?

Kann man eine Meinung zu einer Etage haben? Naja, die Leute kenne ich nicht, aber die Aussicht ist nett.

… zu Bonn?

Die richtige Mischung aus Großstadt und Grünflächen.

… zum verrückten Huhn?

Ich finde sie nett, und sie tut mir ein bisschen Leid.

… zum Thema Civilization?

Kann ich mich nicht so für begeistern.

… zum Thema Politik?

Bin gerade jetzt froh, dass ich die Entscheidung nicht selber treffen muss, bin aber der Meinung, dass den Politikern eine liebevolle Einstellung zu den Menschen fehlt.

… zum Thema Massage?

Ich bleibe bei meinem – professionellen – Masseur.

… zum Thema Radiosender?

Im Bad am liebsten SWR3.

… zum Thema Betriebssysteme?

Ich komme mit Windows eigentlich sehr gut zurecht.

… zum Thema Staubsauger?

Bei mir ist er brav …

… zum Thema DSL?

Einfach, praktisch, schnell (durchaus auch ohne Kommas).

… zum Thema Marabou-Schokolade?

Die haben wir jetzt zum Glück aus unserer Küche verbannt!

… zum Thema Bohnanza?

Kein Spiel für müde Köpfe.

Das Interview führt Oli im März 2003.

Letzte Änderungen am 2003-03-25 um 23:16 von webmaster@9thfloor.de